Fotografieren verbindet

Seminare | Workshops | Kameratraining

TIPP Einsteigerpaket Digitalfotografie

einsteigerpaket240

Gratis Fotokurs

gratis fotokurs 2017

Auge in Auge - Ein Foto-Workshop mit Greifvögeln

Anfang April 2013 stellte sich das Team von "Fotografieren verbindet", Uli Schwägerl, Georg Schraml und Peter Schwägerl zusammen mit zwei Kursteilnehmern der Herausforderung, die schnellen Bewegungen der  Könige der Lüfte einzufangen.

Beide Workshopteilnehmer waren keine Anfänger und so konnte der theoretische Teil im Gasthof zur Krone in Prunn bei Riedenburg, in dem Details zur Objektivwahl, Belichtungszeit, Blende und allen weiteren Kameraeinstellungen besprochen wurden, zügig  durchgezogen werden.

Bevor es jedoch an die lebenden Motive ging, stand noch eine praktische Übung auf dem Plan.
Die Hobby - Fotografen hatten die Aufgabe, einen auf einer Schnur gleitenden Tennisball bzw. einen „fliegenden Elefanten“ und einen geworfenen Fußball in Bewegung zu fotografieren. Ein Riesenspaß wie sich bald herausstellte und gar nicht so einfach, wie es aussieht. Aber unter Anleitung  der Fototrainer waren schließlich alle erfolgreich.

Greifvögel Fotoworkshop

Bestens vorbereiten startete die Gruppe danach zu den Greifvögeln. Dazu fuhr man mit dem Auto auf den Berg hinter der bekannten Rosenburg in Riedenburg, auf der ebenfalls Flugvorführungen mit Greifvögeln veranstaltet werden. Unser Ziel war jedoch die Falknerei Walter, die im Winter ihre Tiere im  Altmühltal fit hält und in den Sommermonaten auf der Insel Rügen bei den Störtebeker Festspielen  mitwirkt. Die Falknerei Walter bietet aber auch Flugvorführungen in Zoos, Tiergärten und an Schulen an, ebenso wie Vorbereitungskurse zur Jagd und Falknerprüfung. Also ein ausgesprochener Fachmann auf dem Gebiet der Greifvögel. Man kann die Walters mit ihren Vögeln aber auch zu Dreharbeiten für Film und Fernsehen buchen.

Bevor es nun richtig los ging stellte uns Herr Walter seine Tiere noch namentlich vor und erzählte uns einige interessante Dinge über Herkunft, Lebensgewohnheiten, die unterschiedlichen Jagdmethoden und Eigenheiten seiner Tiere.

Für uns flogen an diesem Tag:

Fotoworkshop Greifvögel

die Seeadler Ben und Laran                                    der Wüstenbussard Josie

Fotoworkshop Greifvögel

sowie die Sakerfalken Fritz und Ölprinz

Jetzt hatten wir zwei Stunden Zeit unsere Fototräume zu verwirklichen. Und wir sind alle auf unsere Kosten gekommen, wie die eindrucksvollen Bilder zeigen.
Am Ende konnten wir noch Steinadler Nanuk und Uhu Samson am Ansitz und auf der Hand des Falkners porträtieren.

Bei der Nachlese im Gasthof zur Krone konnten die Teilnehmer ihre besten Bilder zeigen und die weniger gelungenen Aufnahmen zur Diskussion stellen, um genau aus diesen Fotos zu lernen, warum es hier eventuell nicht  so gut geklappt hat und mit welchen Tricks und Kniffen es das nächste Mal sicher besser wird.

Es hat uns als Trainern und den Teilnehmern riesen Spaß gemacht, auch wenn es etwas kalt war. Deshalb wird es im Herbst sicher eine Neuauflage dieses Workshops, bei hoffentlich wärmerem  Wetter,  geben. (genauer Termin steht noch nicht fest)

[nggallery id=57]

Wir freuen uns schon auf den nächsten Workshop mit Euch!

Peter Schwägerl

 

Georg Schraml

Geschrieben von : Georg Schraml

Georg Schraml ist Gründer von "Fotografieren verbindet". Seine Fotografischen Schwerpunkte sind Fototrainings (Seminare, Workshops, Fotoreisen), Porträtfotografie und Meditative Fotografie.
Trackback URL

Toskana 2020

fotoseminar toskana 2020