Peter Schwägerl

Angefangen mich mit Bildern zu beschäftigen habe ich bei der Geburt meines Sohnes Simon 1997. Allerdings damals noch mit bewegten Bildern. Lange begleitete mich der Camcorder DCR-PC100 E von Sony fast ausschließlich um die Entwicklungsschritte meines Nachwuchses zu dokumentieren und mich bei meinem Hobby, dem Volleyballspielen und Trainieren zu unterstützen.
Zur Digitalfotografie bin ich durch meine Schwägerin Uli Schwägerl gekommen, die an den Volleyballspieltagen immer tolle Fotos geschossen hat. Und irgendwie hatten die Fotos oft mehr zu sagen, brachten den Moment besser zum Ausdruck als die bewegten Bilder – das faszinierte mich.

Den letzten Anstoß zum Kauf meiner ersten Digitalkamera 2008 gab dann meine Tätigkeit als Berichterstatter von den Volleyballspielen für die Zeitungen Donaukurier und Mittelbayerische, die immer froh über Fotos des Ereignisses waren. Die Canon EOS 400 D, bei eBay günstig ersteigert war von nun an mein Begleiter.

Mein Interesse am Fotografieren stieg sprunghaft an. Stimmungsvolle Sonnenuntergänge, nebelverhangene Morgenstimmungen, eiskalte Impressionen, Blaue Stunden bis hin zur Makrofotografie begeisterten mich immer mehr. Besonders Letzteres fasziniert mich immer noch besonders: Dinge sichtbar zu machen, die man normalerweise gar nicht wahr nimmt und die die Einzigartigkeit der Natur unterstreichen.


Durch Uli bin ich auch auf "Fotografieren verbindet" gestoßen und auf deren Initiator Georg Schraml. Den Gedanken, der hinter diesem Projekt steckt, Menschen zusammenzubringen, die die gleiche Begeisterung für Ihr Hobby haben, finde ich nach wie vor großartig. Gerade neben facebook und Co die Gemeinschaft zu pflegen ist  für mich ein ganz entscheidender Grund gewesen, bei diesem Projekt mitzuarbeiten.

Seit Dezember 2012 fotografiere ich nun mit der Canon EOS 6D und bin begeistert.

Im Januar 2013 haben meine Schwägerin und ich zusammen den ersten Kameratechnik Kurs in Riedenburg gehalten. Und es hat riesigen Spaß gemacht, das erarbeitete Wissen weiter zu geben und die strahlenden Gesichter in den praktischen Abschnitten zu sehen, wenn die Fotos auf einmal schärfer und mit den richtigen Einstellungen einfach gelungener waren.

Ich freue mich schon auf die nächsten Fototouren, Workshops, Seminare, Kurse und viele, viele  neue und interessante Bekanntschaften.

Bis bald Euer
Peter Schwägerl

Kontakt:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0172-937 75 20

Kontakt

Fotografieren verbindet
Georg Schraml
Limesring 20a
85104 Pförring
Tel. 08403-9395471
info@fotografieren-verbindet.de

Büro Regensburg

St. Georgenplatz 6 (bei Cordat)
93047 Regensburg
Tel. 0170-4662688
info@fotografieren-verbindet.de
Termin nach Vereinbarung

Demnächst

  • Okt 12 2021
    Luminar AI Online-Seminar --- fällt leider aus

    Das Bildbearbeitungs-Programm Luminar AI hat sich in den letzten Jahren zu einer ernsthaften Konkurrenz zu Adobe Photoshop bzw. Lightroom entwickelt. Viele, die sich nicht an ein Abomodell binden möchten, schätzen die Software wegen ihrer einfachen Bedienbarkeit und den schnellen Ergebnissen.

  • Okt 31 2021
    Online-Info zum Kurs Meditative Fotografie

    Meditative Fotografie ist die leise, achtsame Art des Fotografierens. Es geht um bewusstes, entschleunigtes Wahrnehmen von Motiven, um die Schulung des fotografischen Blicks, um Reduzieren in den Motiven und Konzentration auf die wesentliche Bildaussage.