Auf Foto-Erlebnistour im Bayerischen Wald

Fotografieren verbindet Bayerischer WaldUm es gleich vorweg zu nehmen: Es war wieder mal ein unvergessliches und wunderbares Wochenende voller neuer Impulse, das wir vom 22. bis 24. Juli 2016 mit 9 Kursteilnehmern im bayerischen Wald verbringen durften. Durch die gemeinsame Wahl der Unterkunft bot das Hotel „Dolce Vita“ in Bodenmais mit seinem ansprechenden Ambiente und dem geräumigen Seminarraum den perfekten Rahmen und es konnte sich ein reger Austausch entwickeln. Weiterlesen

Höhlenfotografie – exklusiv mit Fotografieren Verbindet

Höhlenfotografie SchulerlochEin ganz besonderes Projekt können wir seit diesem Jahr verwirklichen: Veronika Gruber-Reinsch ermöglicht es uns, Fotokurse im Schulerloch anzubieten.

Die sagenumwobene Höhle befindet sich im wunderschönen Altmühltal, in der Nähe von Essing bei Kelheim. Die Höhle, die einst als Wohnstätte für Neandertaler und eiszeitliche Tiere diente, offenbart auf insgesamt 420 Metern Länge zahlreiche Besonderheiten, unter anderem das bisher weltweit einzigartige frei im Raum stehende Wasserbecken (Becherstalagmit). Weiterlesen

Workshop Schatten und Licht „Faszination Schwarz/Weiss Fotografie“

Schwarz weiss Fotografie27. Februar 2016 | „Workshop“ – wer kommt schon auf die Idee, sich „Arbeit einzukaufen“? So wurde die Veranstaltung kurzerhand in einen „kreativen Tag“ umgetauft und die motivierten Kursteilnehmer setzten dieses Motto überaus begeistert und ideenreich in die Tat um. Weiterlesen

Fotoseminar im Bayerischen Wald

2015_08_23_Rissloch Wasserfälle_06„Macht doch mal ein Fotoseminar im Bayerischen Wald! Bei uns gibt’s tolle Motive zum Fotografieren!“ – Wie schon so oft entstand das Foto-Wochenende in Bodenmais vom 21.-23. August 2015 auf Anregung einer Kursteilnehmerin. Birgit Stern, wohnhaft in Regen und selbst begeisterte Hobby-Fotografin, schwärmte von den Rißloch Wasserfällen bei Bodenmais, vom Sonnenaufgang auf dem Silberberg, von der üppigen Pflanzenvielfalt der Staudengärtnerei Probst in Arnbruck. Weiterlesen

Porträtfotografie im Freien mit historischem Ambiente

Foto: Petra AchatzPorträtfotografie im Freien mit historischem Ambiente am 07. Juni 2015 auf Schloss Eggersberg

Zum wiederholten Mal trafen sich unter Leitung von Fototrainerin Uli Schwägerl an diesem sonnigen Junitag ambitionierte Hobbyfotografen, um in der durchaus anspruchsvollen Sparte Porträtfotografie Erfahrungen zu sammeln.

Wie immer boten der durchaus außergewöhnliche „Seminarraum“ im Marstall des Schlosses und die weitläufigen, liebevoll gepflegten Gartenanlagen eine herrliche Kulisse um sich intensiv mit seinem Hobby auseinanderzusetzen. Weiterlesen

Fotourlaub in Terenzana in der Toskana mit Fotografieren verbindet

terenzana2015-5439Das Seminarhotel Terenzana in der Toskana bietet die besten Voraussetzungen für eine Woche zum Erholen, zum Fotografieren und um die Kultur und Schönheit der Landschaft zu genießen. Zusammen mit Fototrainer Georg Schraml und seiner Frau Ulrike hatten sich am Pfingstwochenende 19 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland und der Schweiz auf den Weg in die Toskana gemacht. Weiterlesen

Fotografieren verbindet Bayern und Berlin: Fotoseminar beim Festival of Lights

Teilnehmer aus nördlichen, südlichen und östlichen Regionen Deutschlands trafen sich zum Fotokurs „Festival of Lights“ in Berlin

Wenn die Tage kürzer werden und der Herbst den Rhythmus der Hauptstadt bestimmt, umspannt Berlin 12 Nächte lang ein magisches Band aus Licht und Farben. Das diesjährige Festival of Lights, welches nun schon zum 9. Male erstrahlt, illuminiert wieder mehr als 70 Gebäude und Kunstobjekte mit einem Feuerwerk an Lichtinstallationen und künstlerischen Effekten. Weiterlesen

Auge in Auge – Ein Foto-Workshop mit Greifvögeln

Anfang April 2013 stellte sich das Team von „Fotografieren verbindet„, Uli Schwägerl, Georg Schraml und Peter Schwägerl zusammen mit zwei Kursteilnehmern der Herausforderung, die schnellen Bewegungen der  Könige der Lüfte einzufangen. Weiterlesen

Grundlagen DSLR Kameratechnik für Einsteiger in Riedenburg – Prunn

Grundlagen Kameratechnik für Einsteiger

Mit diesem Seminar wagte sich das Team von Fotokurse Riedenburg / Fotografieren Verbindet am 14., 21. und 28. Januar 2013  an eine neue Form der Kursgestaltung. Zum ersten Mal fand der „Grundkurs Kameratechnik für Einsteiger“ auf 3 Abende verteilt statt. In der Nähe von Riedenburg im Altmühltal, im Gasthof zur Krone in Prunn traf sich eine harmonische Gruppe von interessierten Fotobegeisterten, die ihre Kenntnisse in der Digitalfotografie vertiefen wollten.

Uli Schwägerl und ihr Schwager Peter Schwägerl, die Organisatoren von Fotokurse Riedenburg unter dem Dach von Fotografieren Verbindet, erörterten nicht nur trockene Theorie – obwohl man um das grundlegende Verständnis von Begriffen wie Blende, Belichtung und ISO und deren Zusammenhang nicht herum kommt.

Um allen zu garantiert besseren Fotoergebnissen zu verhelfen, wurde an den jeweiligen Abenden fleißig praktisch geübt. Zur Umsetzung des Schwerpunktes „bewegte Bilder“ ratterte eine Eisenbahn durch den Seminarraum, das Freistellen eines Motivs wurde anhand von aufgebauten Stilleben von Uli Schwägerl geübt und am letzten Abend versuchten sich alle Teilnehmer im Freien an der Langzeitbelichtung! Die Kursteilnehmer hatten des Weiteren die Gelegenheit, das Gelernte sofort zu Hause in die Praxis umzusetzen und die Ergebnisse ihrer „Hausaufgabe“ am nächsten Kursabend mit Hilfe eines Beamers mit den Kursleitern zu besprechen.

In lockerer Atmosphäre und mit viel Spaß hatten die Teilnehmer nach dem letzten Abend sich viel Wissen über Begriffe wie Schärfentiefe, Autofokus, RAW Format und vieles mehr angeeignet. Fragen wie „Warum werden meine Bilder unscharf?“, „Was steckt hinter dem Geheimnis eines guten Portraitfotos?“, „ Wie belichte ich mein Bild richtig?“ und jede Menge weitere konnten ebenso geklärt werden wie die Aufgabe gelöst wurde, sich endgültig von der Kameraautomatik zu verabschieden, um in Zukunft interessantere, hochwertige Bilder zu schießen!

Wir freuen uns schon auf das nächste Seminar! (Uli Schwägerl)

kameratechnik-riedenburg-2013-01 kameratechnik-riedenburg-2013-16 kameratechnik-riedenburg-2013-15 kameratechnik-riedenburg-2013-09
kameratechnik-riedenburg-2013-08 kameratechnik-riedenburg-2013-07 kameratechnik-riedenburg-2013-06 kameratechnik-riedenburg-2013-05
kameratechnik-riedenburg-2013-04 kameratechnik-riedenburg-2013-03 kameratechnik-riedenburg-2013-02 kameratechnik-riedenburg-2013-17

Seminar von Fotokurse Riedenburg über Digitalkamera Technik im Hotel Gasthof zur Post

Die richtige Einstellung der Digitalkamera ist für jeden Einsteiger in die Digitalfotografie zunächst eine nicht geringe Hürde. Begriffe wie Blende, Belichtungszeit, ISO-Einstellung oder Weißabgleich erklären sich nicht unbedingt von selbst und wenn es um deren Zusammenspiel geht, ist mancher erst mal überfordert.

Fotokurse Riedenburg – unter diesem Namen organisiert Uli Schwägerl als Verantwortliche – zusammen mit ihrem Schwager Peter Schwägerl – im Raum Riedenburg  zukünftig Fotokurse, Workshops und Fototouren. Nach dem Start bei der Gewerbeschau in Riedenburg am 9. Oktober 2012 fand nun bereits das 2. Angebot statt: ein Seminar und dem Titel „Meine Kamera, das unbekannte Wesen“. Im Seminarraum im Hotel Gasthof zur Post in Riedenburg arbeiteten die KursteilnehmerInnen sich in lockerer Atmosphäre in die Grundlagen der Kameratechnik ein. Bereits am 15. September konnten Fotobegeisterte bei einem Workshop für Pferdefotografie ihr Können unter Beweis stellen.

Fotos: Peter Schwägerl

Uli Schwägerl ist begeistert, dass sie bereits nach so kurzer Zeit soviel positive Resonanz auf Fotokurse Riedenburg feststellen kann. Fotokurse Riedenburg läuft unter dem Dach von Fotografieren verbindet, das Georg Schraml vor 3 Jahren ins Leben rief. Neben Fotokurse Regensburg und Fotokurse Riedenburg betreut Kathrin Müller in Kelheim den Bereich Fotokurse Kelheim.