Porträtfotografie im Freien mit historischem Ambiente

Foto: Petra AchatzPorträtfotografie im Freien mit historischem Ambiente am 07. Juni 2015 auf Schloss Eggersberg

Zum wiederholten Mal trafen sich unter Leitung von Fototrainerin Uli Schwägerl an diesem sonnigen Junitag ambitionierte Hobbyfotografen, um in der durchaus anspruchsvollen Sparte Porträtfotografie Erfahrungen zu sammeln.

Wie immer boten der durchaus außergewöhnliche „Seminarraum“ im Marstall des Schlosses und die weitläufigen, liebevoll gepflegten Gartenanlagen eine herrliche Kulisse um sich intensiv mit seinem Hobby auseinanderzusetzen.

Schloss Eggersberg

Seminar in historischem Ambiente auf Schloss Eggersberg

Beeindruckende Ergebnisse

Die Entscheidung das facettenreiche Thema „Porträtfotografie“ in einen Grund- und Aufbaukurs aufzuteilen hat sich bewährt. Die vielfältigen Anforderungen an den Fotografen, um nicht nur ein gelungenes Shooting zu organisieren und alle Kameraeinstellungen im Griff zu haben,  sondern auch am Ende ausdrucksstarke Bilder zu kreieren konnten so ausführlich beleuchtet und ausgiebig direkt vor Ort in die Praxis umgesetzt werden. Um es gleich vorneweg zu betonen: Die Ergebnisse, die bei der abschließenden Bildbesprechung betrachtet wurden waren beeindruckend! Es entstanden interessante, abwechslungsreiche, stimmungsgeladene und technisch fantastische Bilder.

portrait-6070201

Foto: Petra Achatz

portrait-6070237

Foto: Petra Achatz

Intensive Arbeit mit den Models

Unter vielem anderen ist ein  entscheidendes Merkmal der Porträtfotografie, dass ein Model immer nur die Stimmung ausdrücken kann, die es auch gerade in diesem Moment fühlt. Dieses Thema wurde von den Beteiligten intensiv umgesetzt. Die Fotografen lernten ihre Gegenüber gedanklich in eine Bilderwelt zu „entführen“, durch geschickte Gesprächsführung in diesem Bild verweilen zu lassen und die verschiedensten Stimmungslagen in einem Bild festzuhalten. Die Workshops boten einen entscheidenden Vorteil: Durch den Einsatz von mehreren (Amateur-) Models konnten die Teilnehmer sehr intensiv mit ihnen arbeiten; der Kurs bot genügend Raum für das Schaffen einer gegenseitigen Vertrauensbasis und den Austausch von wichtigen Informationen: Wie kann mein Model am besten entspannen? Welches Erlebnis zaubert ein strahlendes Lächeln? In welcher Situation kann ich meine Kraft und Stärke beweisen?

Die Models Sophia, Jenny, Benny, Elisa und Hanna waren mit großem Enthusiasmus dabei und leisteten wie immer  hervorragende Arbeit. Ein herzliches Dankeschön dafür!

portrait-12

Verbindung von Theorie, Praxis und Nachbesprechung

Die Kombination aus einer Power Point Präsentation, dem praktischen Übungsteil und dem Feedback bei der Nachbesprechung der Bilder bot einen abwechslungsreichen Tag. Dieser wurde durch ein leckeres Mittagessen auf der Terrasse des Restaurants auf Schloss Eggersberg mit herrlichem Blick ins Altmühltal abgerundet. Ein Glücksfall war desweiteren, dass die Unwetter erst pünktlich mit dem Beginn der im Innenraum stattfinden letzten Nachbesprechung los legten!

Ein großes Dankeschön auch an die interessierten, motivierten, netten und begabten  Kursteilnehmer. Durch den Austausch mit Euch und den Models in dieser wunderbaren Kulisse hat der Tag unwarscheinlich viel Spaß gemacht. Ich bin begeistert, was für tolle Bilder entstanden sind und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Kurs.

Uli Schwägerl, Fototrainerin in Riedenburg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.